Eingabe der Koordinaten

Öffnen des Bearbeitungsmodus der Komponente

Wählen Sie im Landkarten Element die Zielscheibe aus, …

MedienListeBearbeiten

…klicken Sie dort auf das Stift Symbol …

NeueLandkarteStift

 und benennen Sie Ihr Element.

LandkarteTitel

Füllen der Felder Längen- und Breitengrad

Schließen Sie das Fenster noch nicht, sondern wechseln Sie zum Reiter „Markierungen (manuell eingeben)“.

LandkarteMarkierungen

Über das Plus-Symbol, das Sie auf Höhe des Textes „Markierung“ finden, kommen Sie zur Koordinateneingabe.

LandkarteMarkierungenHinzufügen

Im sich neu öffnenden Fenster klicken Sie auf das Ordner-Symbol unter dem Menüpunkt „Koordinaten“.

LandkarteMarkierungenAuswählen

Im neu erscheinenden Dialog können Sie die Längen- und Breitengrade eingeben.

LandkarteMarkierungenSetzen

In Ihrer Zwischenablage sollten sich noch die zuvor gespeicherten Koordinaten befinden. Falls nicht, wiederholen Sie die zuvor ausgeführten Schritte.

Klicken Sie in „Breitengrad“ und fügen die gespeicherten Koordinaten durch einen Rechtsklick, gefolgt von der Anweisung „Einfügen“ ein. Auch den Short-Cut „STRG+V“ können Sie verwenden. Entfernen Sie dazu den angezeigten Standardwert.

LandkarteMarkierungenOrtsauswahl

Achtung! Nur die erste Zahlenfolge bis zum Komma ist der Breitengrad!

LandkarteMarkierungenKoordinaten

Markieren Sie deshalb alle sich hinter dem Komma befindenden Zahlen, …

LandkarteMarkierungenEingabe

… schneiden Sie mit den Short-Cut „STRG+X“ aus  und fügen Sie den Inhalt in das Feld „Längengrad“. ein.

LandkarteMarkierungenLängengrad

Entfernen Sie das Komma und die Leerzeichen vor der Zahlenfolge im Feld „Längengrad“.

Ihr Ergebnis bisher könnte so aussehen. Lassen Sie sich nicht durch die fehlerhafte Google-Anzeige auf der linken Seite irritieren, da das CMS sich auf Open Street Map ausrichtet.

LandkarteMarkierungenFertig

Den Wert im Feld „Zoom“ können Sie unverändert lassen.

Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit „OK“.
Veröffentlichen Sie nun Ihre Seite.

LandkarteMarkierungenVeröffentlichen