Links einfügen

Häufig helfen Links innerhalb des Textes, schnell Informationen von anderen Seiten abrufbar zu machen oder auf interessante Angebote hinzuweisen. Wie Sie solche Links einbauen können, erfahren Sie im Folgenden.

Ausgangslage: Stellen Sie sicher, dass Sie im Bearbeitungsmodus auf der richtigen Seite sind. Wie Sie in den Bearbeitungsmodus gelangen, erfahren Sie unter Seite editieren.

Bearbeitungsmodus2

Schritt 1: Markieren Sie das Wort, über das Sie einen Link legen wollen. Halten Sie dazu die Maus gedrückt und ziehen Sie den Cursor über das entsprechende Wort bzw. die entsprechenden Wörter.

Markieren
Symbol

Schritt 2: Klicken Sie auf das Ketten-Symbol in der zweiten Zeile der Formatierungshilfen. Es öffnet sich das unten gezeigte Fenster.

Fenster Link einfügen

Externe Links: Wenn Sie einen externen Link, d.h. einen Link auf eine andere Homepage, einbauen wollen, fügen Sie die entsprechende URL in die erste Zeile ein. Klicken Sie außerdem auf "Current window", was unter "Open link in..." steht und wählen Sie hier "Neues Fenster" aus. Bestätigen Sie den Link mit "Speichern".

Linkbau
Interne Links

Interne Links: Interne Links verweisen auf Seiten, die auf der eigenen Homepage liegen. Wenn Sie also von einer Seite Ihrer Homepage auf eine andere Ihrer Homepage verlinken wollen, klicken Sie auf das Symbol am rechten Rand der Zeile "URL".

Sie gelangen in das unten gezeigte neue Fenster. Suchen Sie dort die Seite, auf die Sie verlinken wollen, und klicken diese einfach an.

Seite Suchen

Der Pfad derjenigen Seite, auf die Sie verlinken, steht nun in der ersten Zeile des Fensters. Klicken Sie auf Speichern, um den Link zu übernehmen.

Internen Link übernehmen

E-Mail-Adresse: Geben Sie an der gewünschten Stelle eine E-Mail-Adresse ein und setzen Sie direkt hinter diese ein Leerzeichen. Die Adresse wird folglich unterstrichen und blau dargestellt und ist somit verlinkt.

Mail

Hinweis: Sie erkennen einen funktionierenden Link - egal in welcher Form - daran, dass er blau und unterstrichen dargestellt wird. Ein Beispiel sehen Sie bereits im Screenshot zur E-Mail-Adresse.