Vergeben der Berechtigungen in der Ordnerstruktur

1. „Schreiben verboten“ am Überordner setzen

Im nächsten Schritt wechseln Sie in den Explorer und öffnen am (Sub-)site-Ordner, in dem sich die Seite befindet, die für den Zugriff bearbeitet werden soll, die „Berechtigungen“. 

schreiben_verboten

Über den „Personen-Button“ haben Sie die Möglichkeit, eine neue Gruppe hinzuzufügen.

personen-button

Suchen Sie im nächsten Dialog nach der gewünschten Organisationseinheit und klicken Sie die Gruppe in den „Berechtigungen-Dialog“.

berechtigungsvergabe

Nachdem sich die Gruppe im Dialog zeigt, werden jetzt zusätzlich Rechte für die Gruppe „Arbeitsagentur“ gesetzt. Setzen Sie nur das Recht „Schreiben“ auf „Verboten“. Da ein Verbot immer höher bewertet wird als eine Erlaubnis, kann der Benutzer in der Gruppe „Arbeitsagentur“ nun nirgendwo mehr schreiben, aber weiterhin alles lesen. 

berechtigungen

2. Seiten der Rechte am „Seiten-Ordner“

Am Ordner für die einzeln zu bearbeitenden Seite /mwgymnasium-nbg/schulleben/berufs-und-studienorientierung/ setzen Sie nun die Berechtigungen wie beschrieben: 

seiten_der_rechte

Fügen Sie die Option „Alle geerbten Überschrieben“ hinzu. Klicken Sie dazu wieder auf das „Personen-Symbol“, um den „Hinzufügen-Dialog“ zu finden:

berechtigungen-person

Im nächsten Dialog finden Sie den Eintrag „Alle geerbte überschreiben“.

alle_geerbte_ueberschreiben

Damit - und nur so - bekommen Sie das Verbot zu Schreiben vom Ordner weiter oben wieder weg.

Fügen Sie nun die Gruppen „Arbeitsagentur“ und „Users“ hinzu und erlauben Sie mindestens wieder Lesen, Schreiben und Auflisten.

berechtigungen-gruppe

Damit kann der Benutzer in der Gruppe „Arbeitsagentur“ nun diese Seite bearbeiten. Sinnvoll kann es sein, die Option „Berechtigungen ändern“ zu deaktivieren, damit der Redakteur, für den „der Aufwand betrieben wird“, keine Rechteänderungen vornehmen kann.